© Eduard Erhart 2022
OHeilende Zärtlichkeit
Berührung heilt. Zärtliche Berührung heilt. Zärtlichkeit - körperliche und geistige - ist das, was wir Menschen vor allen anderen Dingen brauchen. So kommen wir auf die Welt. Und so bleibt es unser ganzes Leben lang. Denn liebevolle zärtliche Berührung regt das Wesentlichste in uns an: unsere Lebensenergie - in ihrer ursprünglichen, unverfälschten zärtlichen Form. Es gibt einen Punkt in uns, aus dem sie kommt. Sie kommt aus unserer Mitte - aus einer geheimnisvollen Stelle im Innersten unseres Beckens. Wenn wir hier weich und weit und offen und ganz zu Hause sind, können sanft in den Körper hinein pulsierende Berührungen an unserem ganzen Körper nach innen in die Tiefe unseres Beckens wirken und ein intensives Strömen zärtlicher Gefühle darin auslösen. Wie von einer magischen Kraft verstärkt, steigen sie von hier in uns nach oben, breiten sich in unseren ganzen Körper aus, erfüllen uns ganz mit Zärtlichkeit und lassen alles in uns heil werden. Es ist eine überaus zärtliche, ganzkörperliche sinnliche Energie, die wir als unsere tiefste Heilungskraft in uns haben. Sie kann zuerst eine sich ausbreitende Wärme, ein leichtes Kribbeln, ein sanftes Schmelzen und schließlich ein immer deutlicheres Strömen und Fließen sein. Sie kann mehr und mehr zu einer wunderbar zärtlichen Erregung werden und in sehr subtiler Weise letztlich wahrhaft ekstatisch sein. Sie ist die Kundalinienergie, wie sie bereits vor Jahrtausenden entdeckt wurde, eine unermessliche Kraft, die aus unserem Becken kommt, die die meisten Menschen ständig mehr und weniger stark zurückhalten, während sie beständig in uns aufsteigen und dadurch unsere Lebendigkeit und Liebe entfalten möchte. Durch sie kann alles in uns zu etwas Zärtlichem werden, können wir, statt mit harten, mit weichen starken Gefühlen zu einer Lebenskraft kommen, die alle Anspannungen und krank- machenden Prozesse lösen kann. Dann können wir in uns alles erfüllen, was uns wertvoll ist, und im Außen alles erreichen, was möglich ist. In meinen Seminaren und Einzelbehandlungen zu Pulsing Touch kannst Du die tiefe heilende Wirkung dieser von mir entwickelten neuen Berührungsqualität am ganzen Körper (außerhalb des Intimbereichs) erfahren. In meinen Seminaren und Einzelbehandlungen zu Heilender Sexualität erlebst Du mit Pulsing Touch eine neue Berührungsweise, mit der Du Deine sexuelle Energie nicht so sehr in Deine Genitalien und nach außen, sondern zuerst vor allem nach innen in Deinen Becken-Bauch-Raum lenken kannst - und mit der du sie von hier fast wie von selbst weiter in Dein Herz und Deinen Geist aufsteigen und sich mit Deinem ganzen Körper ausdrücken lassen kannst. Nur so kann sie sich mit den tiefsten Gefühlen in Dir verbinden, und Deine sexuelle Kraft wird Dir nunmehr als das zur Verfügung stehen, was sie in Wahrheit ist - als Deine dich tief berührende und zu jeder Zeit vorhandene, alles heilen könnende Lebensenergie.
Einzelbehandlungen Heilendes Pulsieren Vielfältige sanft pulsierende Berührungen können tief in Deinen Körper dringen und aus dem Zentrum Deiner Lebenskraft heraus heilende Gefühle in Dir zum Fließen bringen.
Mehr Infos
Seminar Heilende Zärtlichkeit Pulsierendes Berühren als Weg zu einer heilsamen Sexualitöt Zärtlich pulsierende Berührungen können unser Innerstes erreichen und uns mit einer heilenden sexuellen Energie durchströmen. Tagesseminar für Paare und Einzelpersonen Samstag, 08. Oktober 2022 von 10 - 20 Uhr in Freiburg
nach oben
Einzelbehandlungen Heilende Sexualität Achtsame, zärtlich pulsierende Berührungen unterstützen Dich darin, in eine subtile sexuelle Energie zu kommen, die Deine tiefsten Wunden heilen kann.
Mehr Infos Mehr Infos
Pulsing Touch von Eduard Erhart
Seminar Sexual Pulsing Intim Pulsing Touch und Tantrische Liebeskunst für Fortgeschrittene. Seminarleitung: Eduard Erhart, Elisabeth Kastanakis, Uwe Kramp Viertägiges Seminar für Paare und Einzelpersonen Samstag, 29. Oktober bis Dienstag 1. November 2022 in Nettetal
Mehr Infos
(Bitte lösche ggf. Deinen Browserverlauf, um immer die neueste Version meiner Webseite zu laden.)

Willkommen